Rückblick Phase 2 – Tag 2: Test Früchtedressing


Zum Frühstück gab es Sojajoghurt mit Brombeeren und zerbröseltem Knäckebrot. Ich glaube das wird fast mein Lieblingsfrühstück. Hätte nie gedacht, dass mir Sojajoghurt schmeckt oder sogar noch eigentlich viel besser als das herkömmliche. Kann ich sehr weiterempfehlen!

Am Morgen habe ich auch das Mittagessen für zur Arbeit vorbereitet. Den Salat sowie Büffel-Mozzarella geschnitten und das erstmalig versuchte Himbeerdressing.

Anfangs dieser Woche habe ich ein Roggenbrot bei einer Bäckerin bestellt, dass sollte auf den Mittag kommen und die erste Schnitte zu meinem Mozzarella Salat gegessen werden 🙂 Konnte bei einer Bäckerin extra ein Brot nach meiner Wahl bestellen, sprich dass es wirklich nur Roggenmehl beinhaltet. Am Mittag komme ich in unsere Cafeteria, da steht er, mein Brotlieferant, mit meinem frischgebackenen und noch warmen Brot ❤ Das Mittagessen war somit perfekt mit meinem Mozzarella Salat mit Himbeerdressing sowie frischem leckerem Brot 🙂

Wer von der Schweiz, Region Obwalden/Nidwalden kommt, kann ich diese Bäckerin nur wärmstens empfehlen!
https://www.facebook.com/brotbackerlebnis.ch

Zum Abendessen gibt es etwas einfachers. Kalbfleisch bereite ich in meiner neuen Heissluftfritteuse zu, so brauche ich zum Braten garantiert kein Öl. Dazu gibt es gedünsteten Romanesco und eine Blumenkohlsauce. Zum Dessert noch eine Portion Apfelmus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: