Rückblick Phase 2 – Tag 1: Start der neuen Ernährung


Zum Frühstück gibts Poulet mit Avocadocreme auf Roggenknäckebrot und dazu einen frisch gepressten und mit Wasser verdünnten Orangensaft. Geflügel zum Frühstück scheint im ersten Moment sehr speziell zu sein, jedoch gibt es auch solche die Aufschnitt am Morgen essen. Somit ideal, wenn man gerne ein belegtes Bot hat.

Das Mittagessen hatte ich bereits gestern Abend vorbereitet. Es gibt Kichererbsen Pasta mit Spinat und Champignons, dazu den täglichen „Apfel“ als Apfelmus (bin Apfelallergikerin…). Damit ich sicher genug daran habe, habe ich ein Knäckebrot zerbröselt und darüber gestreut.

Für das Abendessen habe ich bereits am Vorabend den Thunfisch in eine Marinade eingelegt, damit diese schön durchziehen kann. Da ich später nach Hause gekommen bin und somit nicht zu viel Aufwand haben möchte, dünste ich den Chinakohl zusammen mit den Bambussprossen im Steamer. Die Papaya wird gewürfelt dazu gegeben. So habe ich ne Art asiatischen, warmen Salat.

Die Menge des Trinkwasser führt zu permanenten WC-Besuchen, bin gespannt, wann dies auch normal für meine kleine Blase wird…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: